Dienstag, 6. Juli 2010

026-023 Jahresende Jahresbeginn

 

Ich ziehe Bilanz
und sie geht
mal wieder nicht auf.
Wie immer eben.
Doch
mit aller Kraft
werfe ich
mein Jahresrad
wieder an.
Schwergängig ist es
weil mir
der Mut fehlt
mir helfen zu lassen.

1 Kommentar:

Juli Winter hat gesagt…

Bilanz ziehen ist was für Ökonomen...
Werf dein Jahresrad einfach an ohne Kosten-Nutzen-Analysen oder ähnliche Begriffe, die nichts über dich aussagen. Vielleicht geht es dann leichter - ungeplant und offenherzig :)

Ich mag dein Gedicht, aber ich mag keine emotionalen Bilanzen :) So funktionieren wir nicht (wie auch immer man dann funktioniert...)

Liebste Grüße,
Juli